Heftige Post-Metal-Kombo: Cult of Luna & Russian Circles auf Tour

Heftige Post-Metal-Kombo: Cult of Luna & Russian Circles auf Tour

Ein Sound, der mittlerweile anderen vergleichbaren Künstler:innen nicht mehr gegenübergestellt werden kann: anspruchsvoll, episch, instinktiv und überflutet von Emotionen. Die legendäre schwedische Post-Metal Band Cult of Luna geht mit ihrem vertrauten belebenden Sound 2023 in Kombination mit dem Chicagoer Trio Russian Circles, die sich musikalisch in kräftigem instrumentalem Post-Rock bewegen, in Deutschland auf Tour.

Nach dem im Februar 2022 erschienen Album „The Long Road North“ kann sich jeder Metal Fan auf wechselnde Dynamik und wildes Schreien von Sänger Johannes Persson freuen. Die Band bezeichnet ihre neueste Platte als dynamischstes und schönstes Werk bislang. Die Texte kommen direkt vom Herzen und allgemein symbolisiert „The Long Road North“ die persönliche mentale Reise von Persson, die er die vergangenen Jahre durchlebte. So, wie sich jede Sekunde des vielschichtigen Albums zu hören lohnt, wird einer der erfolgreichsten Vertreter des Post-Metals ebenfalls live keine Enttäuschung sein.

Passend dazu werden auch Russian Circles auftreten, die mit ihrem dynamischen und strukturierten Heavy-Rock eine starke Ergänzung sind. Mit Power geladen und dramatischen Kompositionen wird das Publikum definitiv zum Headbangen angeregt. Da aller guten Dinge drei sind konnten es sich Cult of Luna nicht nehmen die britische Band SVALBARD, welche demselben Genre zugeschrieben wird, als Support bekannt zu geben.

+ SVALBARD

Präsentiert von:
VISIONS
  • 18.03.2023
    DE-BerlinHuxleys Neue Welt
  • 19.03.2023
    DE-WiesbadenSchlachthof
  • 23.03.2023
    DE-StuttgartIm Wizeman
  • 28.03.2023
    DE-MünchenMuffathalle

Mehr News von Cult of Luna