Stella Donnelly auf Tour mit zweitem Album

Stella Donnelly auf Tour mit zweitem Album

Nach langer Isolation von der restlichen Welt kann Stella Donnelly 2022 Australien endlich wieder verlassen, um die Welt mit ihrem neuen Album „FLOOD“ (VÖ: 26.08.) zu bereisen. Ende des Jahres macht die Indie-Pop-Musikerin auch vier Stopps in Deutschland.

Während Corona war Stella Donnelly oft auf sich selbst gestellt, als sie mehrmals innerhalb des Landes umzog und regionale Reisebeschränkungen dazwischenkamen. Diese Flut an neuen Eindrücken kanalisierte sie in einer Vielzahl neuer Songs und entdeckte sich selbst neu. Die Distanz änderte auch die Arbeitsweise mit ihrer Band: So kam es, dass Stella Donnelly im Songwriting von E-Gitarre zum Klavier wechselte. Das verleiht ihrem neuen Werk eine Leichtigkeit und Verletzlichkeit, die der introspektiven Natur des Albums entspricht und schon in der ersten Single „Lungs“ herauszuhören ist.

Gerade wenn man denkt, genau zu wissen, was eine:n auf einem Konzert erwartet, kommt es bei Stella Donnelly doch ganz anders. Durch ihre humorvolle Art und Weise balanciert sie zwischen glückseligen Pop-Songs und furchtlosen Texten und schafft es innerhalb kurzer Zeit, den Raum für sich zu gewinnen. Manchmal reicht nur ihr breites Lächeln, um für kurze Zeit die Ernsthaftigkeit mancher Songs zu verdrängen und sich ganz im Hier und Jetzt zu besinnen.

FLOOD EU TOUR

Präsentiert von:
ByteFMKulturnews
  • 17.11.2022
    DE-KölnArtheater
  • 21.11.2022
    DE-HamburgMolotow Skybar
  • 24.11.2022
    DE-BerlinBadehaus
  • 25.11.2022
    DE-MünchenStrommit Julia Jacklin