Newcomerin Nina Chuba spielt 2021 erste Headlineshows

Newcomerin Nina Chuba spielt 2021 erste Headlineshows

Vom TV zu TikTok und 2021 auf die Bühne: Nina Chubas Karriere begann bereits 2008 als Kinderschauspielerin in der TV-Serie „Die Pfefferkörner“, zeitgleich entdeckte die gebürtige Hamburgerin aber auch ihre Passion für die Musik und lernte Klavier spielen. Im Juni nächsten Jahres spielt Nina Chuba erstmalig Headlinekonzerte in ihrer Heimatstadt Hamburg und in Berlin. 

 

Zwölf Jahre nach ihrem TV-Debüt veröffentlichte sie im Juli 2020 ihre erste EP „Power“ und zählt damit auf Spotify mehrere Millionen Streams. Nina Chubas Sound ist vielfältig, wie ihre Stimme. Von Pop über Soul und sogar Rap, wie bei ihrer aktuellen Single „Babylon Fall“. Gepaart mit mal blumigen und mal messerscharfen Texten, zeigt die mittlerweile 22-Jährige auf ihren bisherigen Releases, dass sie eine Newcomerin ist, die man definitiv auf dem Schirm haben sollte. 

Präsentiert von:
DIFFUS
  • 18.06.2021
    DE-HamburgHebebühne
  • 19.06.2021
    DE-BerlinHole44