Dominik Hartz macht was er will

Dominik Hartz macht was er will

Der macht einfach immer nur, was er will.
Dominik Hartz, Musiker, Schauspieler, Kreativkopf, aufgewachsen in einem kleinen Dorf an der Ostsee, mittlerweile in Berlin, schaut auf ereignisreiche Monate zurück. Seine leichtfüßig zwischen Hip Hop, Indie und Pop balancierenden Songs, ließen ihm so einiges an Aufmerksamkeit zukommen. Erst heimste seine „Am Ende des Tages“ EP diverse Playlists und Radioplays ein, danach verselbstständigte sich sein schräges wie überraschendes House-Rap Brett „Klimpa Klimpa“. Seine erste eigene Show im Rahmen des FluxFM Bergfests platze danach aus allen Nähten und Lotte lud ihn als Support auf ihre Tour ein.

Eines ahnt man bei Dominik Hartz schnell. Hier hat man es mit einem Tausendsassa ohne Scheuklappen zu tun. Für alle, die sich fragen, in welche Schublade sie ihn jetzt stecken sollen, hat er mit „Was ich will“ direkt eine passende Antwort und nicht weniger als den Anspruch an sich selbst veröffentlicht.

Soll er machen, was er will. Anscheinend fährt er gut damit.

Was ich will – Tour

  • 03.05.2023
    AT-WienB72
  • 04.05.2023
    DE-MünchenMilla
  • 05.05.2023
    DE-HamburgMolotowHochverlegt
  • 06.05.2023
    DE-BerlinBadehaus