Jettes
Jettes

Jettes

JETTES – eine platonische Fernbeziehung zwischen Laura Lee und Melody Connor, die sich in Songform materialisierte, als Melody von Seattle nach Berlin zog. Auf Lauras Couch gestrandet, fingen die beiden an Songs über Flugzeugentführungen, vergangene Jugendlieben und unwirkliche Galerieeröffnungen zu schreiben. Dass derartige Geschichten auch im 90er Grunge Gewand funktionieren, beweist ihre erste EP „Hockey Smile“, die im November 2019 erschienen ist.

Material

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden